Rucksack Guerilla
Kontakt Facebook Pinterest Youtube
 
 

 

Tom Kha Gai

Lifestyle Rezepte


Auf unserer letzten Reise durch Thailand hatten wir die Gelegenheit mit Mon, einer netten Thailänderin aus AoNang, zu kochen. Nachdem wir mehrerer Abende bei ihr im Restaurant gegessen hatten, hat sie uns spontan gefragt, ob wir nicht wissen wollen, wie man selbst thailändisches Essen zubereitet. Klar, dass wir da nicht zweimal überlegen mussten. Am nächsten Tag standen wir dann in der Küche und haben die Kochlöffel geschwungen.



Tom Kha Gai, Kokussuppe mit Hühnchen und jeder Menge Grünzeug. Wir fanden es dermaßen lecker, dass wir es zwei Tage hintereinander gegessen haben. Hier nun das Original thailändische Rezept:


Zutaten


- 750 ml Wasser
- 500 ml Kokosmilch
- 250 g Hühnchenbrustfilets
- 3-4 Zitronenblätter
- 3 Stangen Zitronengras
- Etwas Galgant
- 1 Korianderwurzel
- 2 Frühlingszwiebeln
- 1-2 Karotten
- 2-3 Tomaten
- 2-4 thailändische Chilis (je nach Geschmack)
- 250 g Strohpilze
- 1-2 EL Palmenzucker
- 4 EL Fischsauce
- 3-5 El frisch gepresster Limettensaft
- ½ TL Masala (für die Farbe)


Zubereitung:


Zuerst das Zitronengras, den Galgant und die Zitronenblätter waschen und klein schneiden. Das Zitronengras und die Korianderwurzel mit der flachen Messerseite zerdrücken. Die Strohpilze, Karotten, Tomaten und Chilis in feine Scheiben schneiden. Das Hühnerfleisch in Würfel schneiden.

Die Kokosmilch und das Wasser in einen Topf geben und erhitzen. Das Zitronengras, die Zitronenblätter und den Galgant, sowie die Korianderwurzel, das Masala und die Karotten zu der Kokosmilch geben und ca. 10 Minuten köcheln. Anschließend das Hühnerfleisch hinzugeben und gar kochen. Die Strohpilze, Frühlingszwiebeln, Chilis und Tomaten zufügen und ca 5-10 Minuten weiter köcheln. Zu guter letzt das ganze mit Palmzucker, Salz, Pfeffer, Fischsauce und Limettensaft abschmecken.

Das Tom Kha Gai in eine Schüssel geben und mit Reis servieren.



Rezepte | Tom Kha Gai | Asiatisch | Thailändisch | Thai | Essen | Suppe | Thailand


Top

Ähnliche Artikel:

 

Romantischer Zufluchtsort
Hotels, Pavilions Phuket


Flammkuchen
Lifestyle Rezepte


Gigantische Seerosen und farbige Erde
Reisebericht Mauritius


Rucksackreisen für Einsteiger
Reisebericht Thailand


 

Sag uns deine Meinung!